Horror Escape Game – Neues MSK 18 Spiel bei MysteryRooms

/, München/Horror Escape Game – Neues MSK 18 Spiel bei MysteryRooms

Horror Escape Game – Neues MSK 18 Spiel bei MysteryRooms

Neues Horror Escape Game in München – Im Keller des Puppenspielers

In den Kellergewölben des Mystery Basements ist ein neues Horror Escape Game eingezogen

Unheimliches hat sich in den letzten Wochen in unseren Kellergewölben in München zugetragen. Es wurde gesägt, geklopft, gehämmert und verzweifelte Schreie sind zu uns in die Zentrale in der Einsteinstraße hoch gedrungen – doch jetzt ist es endlich vollbracht. Das neue MSK 18 Horror Escape Spiel in München „Im Keller des Puppenspielers“ sorgt ab sofort im mystisch-dunklen Kellerambiente dafür, dass den Spielern wahrlich das Blut in den Adern gefriert.

 Mystery Rooms - Live Escape Game Munich - Essen - Frankfurt - Interlaken

Die Story lässt die Spieler in Puppenstarre fallen

In diesem Horror Escape Spiel geht es um einen ehemals sehr erfolgreichen Puppenspieler, der zurück nach München gekommen ist um nun aus menschlichen Körperteilen lebensnahe Marionetten zu basteln. Eine wahrlich schockierende Vorstellung! So ist es nicht verwunderlich, dass manche Teilnehmer vor lauter Angst und Panik in diesem neuen Mystery Room die Fäden aus der Hand geben und plötzlich in eine Puppenstarre verfallen. Das Spiel ist also nichts für schwache Nerven, was einem spätestens bei den Sicherheitshinweisen klar wird, in die man im Vorfeld instruiert wird; denn Kinder, Schwangere, Menschen mit Epilepsie, Platzangst oder Angst im Dunkeln, sowie Leute mit einem Herz-Schrittmacher dürfen nicht an diesem Horrorspiel teilnehmen. Bei diesem besonderen Horror Escape Spiel, bei denen die Teilnehmer den Klauen des Puppenspielers entkommen müssen, bevor sie selber zur Marionette werden, kommen Horror Fans also voll auf ihre Kosten!

Nicht nur für Horror-Fans

Doch nicht nur Fans des Genres werden von diesem Spiel begeistert sein, auch alle weiteren mutigen Escape Room Freunde werden sich nach Lösung der gruseligen Rätsel auf einmal wieder völlig lebendig fühlen. Und das aus einem ganz einfachen Grund. Sowohl bei der Bewältigung kleiner Rätsel und dem Lösen von komplexen Aufgaben, als auch in Gefahrensituationen erhöht sich der Dopamin-Spiegel in unserem Blut. Dopamin ist ein Botenstoff bzw. Glückshormon welches einen euphorisierenden Effekt in uns auslöst und uns einfach nur glücklich macht. Durch das neue Horror Escape Game „ Im Keller des Puppenspielers“ produziert das Gehirn durch die Kombination aus Angst und der Belohnung für eine gelöste Aufgabe also doppelt so viel dieses Botenstoffs, und das wiederrum heißt das Spiel macht gleich doppelt glücklich. Und darum geht es bei Mystery Rooms ja schließlich; die Spieler sollen dem Alltag entfliehen und beglückt und fröhlich nach Hause gehen.

Trailer jetzt anschauen:

By |2018-09-11T11:33:25+00:00September 11th, 2018|Games, München|Kommentare deaktiviert für Horror Escape Game – Neues MSK 18 Spiel bei MysteryRooms