Aus Spiel wird Ernst – wenngleich in diesem Fall auch ein sehr erfreulicher Ernst. Im März 2015 wird MysteryRooms in der Schweiz als Marke eingetragen.